LOGIN
Sign In or Register
Avatar
Not Registered Yet?

Join Now! It's FREE. Get full access and benefit from this site

Reset My password - Remind Me My username

Username
Password
Remember me
Fehler
  • JFile: :copy: Die Datei kann nicht gefunden oder gelesen werden: $http://s518524717.online.de/filemanager/images/Beitragsbilder/ESC/COM.jpg
  • JFile: :copy: Die Datei kann nicht gefunden oder gelesen werden: $http://s518524717.online.de/filemanager/images/Beitragsbilder/ESC/SER.jpg
  • JFile: :copy: Die Datei kann nicht gefunden oder gelesen werden: $http://s518524717.online.de/filemanager/images/Beitragsbilder/ESC/USB_Linker.jpg
  • JFile: :copy: Die Datei kann nicht gefunden oder gelesen werden: $http://s518524717.online.de/filemanager/images/Beitragsbilder/ESC/COM.jpg
  • JFile: :copy: Die Datei kann nicht gefunden oder gelesen werden: $http://s518524717.online.de/filemanager/images/Beitragsbilder/ESC/SER.jpg
  • JFile: :copy: Die Datei kann nicht gefunden oder gelesen werden: $http://s518524717.online.de/filemanager/images/Beitragsbilder/ESC/USB_Linker.jpg

SimonK Regler Drehrichtung ändern

 

Ab der Firmware Version 2012-06-01 (aktuell ist 2012-06-10) hat SimonK einen Bootloader in seine Firmware eingebaut.
Dieser muß beim Flashen allerdings extra aktiviert werden.
Wenn das Flashen mit dem im ersten Teil vorgestelltem KKmulticopter Flash Tool von lazyzero und der im Screenshot gezeigten Einstellung
"atmega 8-based brushless ESC + enable Bootloader (8kB flash)" durchgeführt wurde, ist der Bootloader bereits aktiv.

Sinn und Zweck dieses Bootloaders ist folgener, er ermöglicht zukünftige Firmwareuploads über das Servokabel des ESC, es muß also nach dem Erstflash via ISP für weitere Uploads keine
ISP-Verkabelung mehr hergestellt werden. Ein solcher Upload muß nicht unbedingt ein Update auf eine neuere Firmwareversion sein. Es kann auf diese Weise auch die Laufrichtung des Motors
geändert werden, indem man einfach eine reverse Form der Firmware aufspielt. Ganz einfach im eingebauten Zustand und ohne den ESC wieder mit Lötkolben oder Nadeln zu traktieren.

Für dieses Feature ist allerdings ein weiteres Stück Hardware erforderlich. Benötigt wird der Turnigy USB Linker -> http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... duct=10628
Für unter 10$ incl. Versand ein Musthave...

Den benötigten Treiber gibt's hier -> http://www.silabs.com/products/mcu/Page ... ivers.aspx
Wichtig, zuerst den Treiber installieren und dann den USB Linker an den PC anschließen!

Nachdem der USB Linker vom System erkannt und eingebunden wurde, sollte er im Gerätemanager sichtbar sein. Nummer des COM-Ports bitte merken.

 

Da der USB Linker als serielle Schnittstelle eingebunden wird, muß jetzt auch die serielle Version des KKmulticopter Flash Tools gestartet werden.
"kkMulticopterFlashTool_SERIAL.cmd"

 

So werden die Einstellungen vorgenommen.

So, USB Linker steckt im USB-Port des PC und das KKmulticopter Flash Tool ist gestartet und richtig eingestellt, das richtige HEX-File ist ausgewählt.
Als Nächstes muß die Verbindung zwischen USB Linker und dem ESC hergestellt werden.

Dabei ist folgendes zu beachten, die PLUS-Leitung vom Servoanschluß darf NICHT mit dem USB-Linker verbunden werden!

Sinnvollerweise baut man sich hierfür aus einem Servoverlängerungskabel einen Adapter, bei dem die Plusleitung weggelassen wird.
Bei dieser Aktion kann man die verbleibenden 2 Leitungen gleich auf 60-80cm verlängern. So kommt man auch an bereits im Multicopter verbaute ESCs gut ran.

Der letzte Schritt vor dem Flashen ist, den ESC mit Spannung zu versorgen. Auch an dieser Stelle, KEINEN LIPO VERWENDEN!!! (Gründe siehe Teil 1)

Der eigentliche Flashvorgang verläuft genau so wie beim Erstflash via ISP, nur deutlich langsamer und natürlich ohne das Aktivieren des Bootloaders.

 

Mit freundlicher Genemigung des Autors Frank (aka muggel117)

Für weitere Fragen hier entlang

Kommentare (1)

  • Hallo,
    ist es den nicht möglich einfach die Anschlußkabel zu drehen??

    Gruß

    [QuadroCopter]

    Doch das ist möglich. So kann man es auch machen. Aber wenn man die Kabel verlegen will das man nicht mehr ran kommt ist dies eine Möglichkeit.

    Gruß

Cancel or

Besuche uns auf Facebook